Fondsportrait

UniGarantExtra: Deutschland (2019) II

  • ISIN Ausgabe- preis Rücknahme- preis Preisdatum Änderung zum Vortag Änderung zum Vortag Zwischengewinn (Ertragsausgleich wurde durchgef.)
    LU0729213560 - 114,86  EUR 07.12.2018 -0,01% -0,01  EUR 0,00  EUR
    Capital 5 Sterne

    Stand: 01. Februar 2018

    Goldener Bulle

    Stand: 01. Februar 2017

    Risikoklasse:1)
    blaugeringes Risikogruen_hakenmäßiges Risikogelberhöhtes Risikoorangehohes Risikorotsehr hohes Risiko
    KategorieEmpfohlene Anlagedauer
    Garantiefonds

    Der Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld vorzeitig vor dem 28. Juni 2019 aus dem Fonds wieder abziehen möchten.

    Anlagestrategie
    Das Fondsvermögen wird so investiert, dass dem Anleger einerseits die Mindestanteilwertgarantie von 100,00 Euro (exklusive Ausgabeaufschlag, ohne Berücksichtigung von möglichen Depotkosten sowie abzüglich etwaiger Ausschüttungen, Steuerabzügen und fiktiven Erträgen, genaue Garantiebedingungen siehe Verkaufsprospekt) zum Laufzeitende am 28.06.2019 gewährleistet werden kann. Andererseits können Anleger mittelbar von der durchschnittlichen Entwicklung (Quartalswerte) beispielsweise eines risikoreduzierten Index auf deutsche Aktienwerte profitieren. Dabei soll der höchste ermittelte positive Durchschnittswert zum Laufzeitende abgesichert werden. Die Höchststandabsicherung ist jedoch nicht Teil der Garantie. Die Schwankungsbreite des Index ist auf einen Maximalwert beschränkt. Dazu schichtet der Index bei höheren Schwankungen aus dem Aktien- in den Geldmarkt um. Bei niedrigeren Schwankungen erhöht der Index die Aktienquote auf bspw. bis zu 150%. 
    In welchem Maße und bis zu welcher Höhe Anleger zum Laufzeitende beteiligt sind, steht erst bei Auflegung des Fonds fest.Nach Auflegung des Fonds sind weitere diesbezügliche Informationen unter:  bitte hier klicken  unter dem Fondsnamen erhältlich.  Der Fonds investiert derzeit in Rentenpapiere und strukturierte Finanzinstrumente. Der Fonds wurde am 15.06.2012 aufgelegt, die Ausgabe von Anteilen wurde eingestellt. Informationen über einen Nachfolge-Fonds erhalten Sie bei Ihrem Finanzberater.
    Investmentprozess
    Bei Garantiefonds ist der Investmentprozess zweigeteilt: In der Auflegungsphase wird das Portfolio vor dem Hintergrund des Marktes, in den investiert werden soll, der Laufzeit des Fonds sowie weiteren Fondseigenschaften wie zum Beispiel der Garantiehöhe geplant. Dabei spielen Markteinflüsse wie Volatilität, Renditeumfeld, Liquidität und Risikoabschätzung eine wichtige Rolle. Das Portfoliomanagement  legt unter diesen Rahmenbedingungen eine Portfolio-Struktur fest und setzt sie mit geeigneten Wertpapieren um. Dabei sind zwei wesentliche Teile des Portfolios zu unterscheiden. Der Garantieteil besteht aus als sicher geltenden Anlagen mit Ausrichtung auf das Ende der Garantieperiode. Der verbliebene Teil der Fondsmittel wird je nach Konzept des Fonds in risikotragende, die Zielmärkte abbildende Wertpapiere investiert. Nach Auflegung des Fonds besteht die Hauptaufgabe des Portfoliomanagements, dafür zu sorgen, dass die gewählte Struktur während der Fondslaufzeit weiterhin die Anlagepolitik des Fonds abbildet. Der Portfoliomanager überwacht kontinuierlich die einzelnen Positionen. Auf beiden Stufen des Investmentprozesses findet ein intensiver Austausch zwischen den Experten für die jeweiligen Marktsegmente statt.
    Teamansatz
    Text?

    Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

    Historische Wertentwicklung per 31.10.2018

    Stand: 31.10.2018

    Stammdaten
    Name:UniGarantExtra: Deutschland (2019) II
    WKNA1JSC8
    ISINLU0729213560
    Art des Investment­vermögens: OGAW-Sondervermögen
    FondswährungEUR
    Auflegungs­datum: 15.06.2012
    Laufzeitende28.06.2019
    Geschäftsjahr01.04. – 31.03.
    Rücknahme­preis: 115,28 EUR2)
    Fondsvermögenper 31.10.201859 Mio. EUR
    Ertragsver­wendung: 3)thesaurierend Ende März
    Freistellungsempfehlung4)ca. EUR 0,72 pro Anteil
    Verfügbarkeitgrundsätzlich bewertungstäglich
    Verwaltungs­gesellschaft: Union Investment Luxembourg S.A.
    Ausgabeauf­schlag: 5)4,00 % vom Anteilwert Hiervon erhält Ihre Bank 90,00 – 100,00 %.6)
    Rücknahme­abschlag: 2,00 % vom Anteilwert(außer zum Ende der Laufzeit)
    Verwaltungs­vergütung: zzt. 0,80 % p.a., maximal 1,50 % p.a.Hiervon erhält Ihre Bank 25,00 – 35,00 %.6)
    Laufende Kosten7)1,00 %

    1) Die Risikoklassifizierung von Union Investment basiert auf verbundeinheitlichen Risikoprofilen. So lassen sich Union Investment-Fonds in ihrer Risikoklasse direkt mit anderen Wertpapieren der genossenschaftlichen FinanzGruppe vergleichen. Für Zwecke dieser Information wird die Risikoklasse einer Farbe zugewiesen. Die Risikofarbe rot wird bei Fonds vergeben, die ein sehr hohes Risiko bis hin zum möglichen vollständigen Kapitalverzehr aufweisen. Ausführliche Informationen zur Risikoklasse entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Unabhängig von dieser Risikoklassifizierung wird in den wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) ein gesetzlich vorgeschriebener Risikoindikator ausgewiesen und beschrieben. Beide Systeme sind nicht identisch und können somit nicht direkt miteinander verglichen werden.

    2) Im Rücknahmepreis des Fonds ist der Rücknahmeabschlag bereits berücksichtigt.

    3) Die Verwaltungsgesellschaft kann nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit Erträge ausschütten.

    4) Der tatsächlich erforderliche Freistellungsbetrag kann niedriger oder höher als der angegebene Schätzwert sein, welcher sich auf den nächsten Ausschüttungstermin bzw. bei thesaurierenden Fonds auf die nächste fällige Vorabpauschale bezieht.

    5) Wenn dieser Fonds in einer Versicherungslösung vermittelt wird, wird kein Ausgabeaufschlag erhoben.

    6) Die Höhe der Partizipation ist abhängig vom Vertriebsstatus Ihrer Bank bei der Verwaltungsgesellschaft. Dieser kann sich in Abhängigkeit vom Vertriebserfolg der Bank bei der Vermittlung von Fondsanteilen der Union Investment Gruppe während der Haltedauer ab dem Folgejahr kalenderjährlich innerhalb der genannten Bandbreiten ändern.

    7) Die hier ausgewiesenen "laufenden Kosten" fielen im letzten Geschäftsjahr 01.04.2017 - 31.03.2018 an und umfassen vom Fonds getragene Kosten - ausgenommen einer eventuellen erfolgsabhängigen Vergütung und Transaktionskosten. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken.

Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500