Hinweisbekanntmachung der Union Investment Luxembourg S.A.

1. Commodities-Invest

2. FairWorldFonds

3. LIGA-Pax-Cattolico-Union

4. LIGA-Pax-Corporates-Union

5. PrivatFonds: Konsequent

6. PrivatFonds: Konsequent pro

7. Quoniam Funds Selection SICAV

8. UniEuroKapital 2017

9. UniEuroRenta 2014

10. UniEuroRenta 5J

11. UniEuroRenta Corporates 2016

12. UniEuroRenta Corporates 2017

13. UniEuroRenta Corporates 2018

14. UniEuroRenta Corporates 40 (2014)

15. UniEuroRenta Corporates 50 (2015)

16. UniEuroRenta Corporates Deutschland 2019

17. UniEuroRenta EM 2015

18. UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2020

19. UniEuroSTOXX 50

20. UniGlobal II

21. UniInstitutional EM Bonds 2016

22. UniInstitutional EM Bonds 2018

23. UniInstitutional EM Corporate Bonds 2017

24. UniInstitutional EM Corporate Bonds 2020

25. UniInstitutional Euro Corporate Bonds 2019

26. UniInstitutional Euro Corporate Bonds Flexible 2017

27. UniInstitutional Euro Covered Bonds 1-3 years Sustainable

28. UniInstitutional Euro Covered Bonds 2019

29. UniInstitutional Euro Subordinated Bonds

30. UniInstitutional Financial Bonds 2017

31. UniInstitutional German Corporate Bonds +

32. UniInstitutional Global Corporate Bonds Short Duration

33. UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit

34. UniInstitutional Short Term Credit

35. UniOpti4

36. UniOptima

37. UniOptimus -net-

38. UniOptiRenta 2015

39. UniOptiRenta 4J

40. UniVorsorge 1

41. UniVorsorge 2

42. UniVorsorge 3

43. UniVorsorge 4

44. UniVorsorge 5

45. UniVorsorge 6

46. UniVorsorge 7

47. UniAsia

48. UniAsiaPacific

49. UniDividendenAss

50. UniDynamicFonds: Europa

51. UniDynamicFonds: Global

52. UniEM Fernost

53. UniEM Global

54. UniEM Osteuropa

55. UniEuroAnleihen

56. UniEuroAspirant

57. UniEuroKapital

58. UniEuroKapital Corporates

59. UniEuroKapital -net-

60. UniEuropa

61. UniMid&SmallCaps: Europa

62. UniEuropaRenta

63. UniEuroRenta Corporates

64. UniEuroRenta EmergingMarkets

65. UniEuroRenta Real Zins

66. UniExtra: EuroStoxx 50

67. UniInstitutional Euro Liquidity

68. UniInstitutional EM Corporate Bonds

69. UniInstitutional Global Convertibles

70. UniInstitutional Global Convertibles Sustainable

71. UniInstitutional Global High Yield Bonds

72. UniInstitutional Local EM Bonds

73. UniMarktführer

74. UniRak EmergingMarkets

75. UniRak Nachhaltig

76. UniRenta Corporates

77. UniReserve

78. UniReserve: Euro-Corporates

79. UniSector

80. UniValueFonds: Europa

81. UniValueFonds: Global

82. UniWirtschaftsAspirant

83. UniFavorit: Renten

84. UniInstitutional Convertibles Protect

85. UniInstitutional IMMUNO Top

Die Union Investment Luxembourg S.A. (die „Verwaltungsgesellschaft“) weist die Anteilinhaber der oben genannten, von ihr verwalteten, nach Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen („Gesetz vom 17. Dezember 2010“) aufgelegten Fonds auf folgende, mit Wirkung zum 01. Oktober 2014 in Kraft tretende Änderungen der Verkaufsprospekte hin:

    n Neufassung der Kostenregelung: Einführung einer Pauschalgebühr sowie Anpassungen hinsichtlich der erfolgsabhängigen Verwaltungsvergütung:

Fonds Nr. 1 bis 85

Die Verwaltungsgesellschaft hat beschlossen, ab dem 01. Oktober 2014 eine Pauschalgebühr einzuführen. Die Pauschalgebühr deckt nachfolgende Vergütungen und Aufwendungen ab:

a) Vergütung der Depotbank;

b) Bankübliche Depot- und Lagerstellengebühren für die Verwahrung von Vermögensgegenständen;

c) Honorare der Abschlussprüfer;

d) Kosten für die Beauftragung von Stimmrechtsvertretungen;

e) Kosten für Hauptverwaltungstätigkeiten, wie zum Beispiel die Fondsbuchhaltung sowie das Berichts- und Meldewesen.

Die unter Buchstabe a) genannte Vergütung der Depotbank beinhaltet das prozentuale jährliche Entgelt. Nicht inbegriffen in der Pauschalgebühr und daher weiterhin separat der Depotbank aus dem Fondsvermögen zustehend sind die Bearbeitungsgebühren in Höhe von bis zu EUR 150,00 je Transaktion, die nicht über sie gehandelt wird sowie die Erstattung der an Broker zu zahlenden Kommissionen und Transaktionskosten, die ihr in Rechnung gestellt werden.

Die Pauschalgebühr wird auf Basis des kalendertäglichen Nettovermögens des Fonds bzw. Teilfonds während des entsprechenden Monats berechnet und ist am ersten Bewertungstag des Folgemonats zahlbar. Für die jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds können gemäß Artikel 25 (Kosten für die Verwaltung und Verwahrung des Fonds- bzw. Teilfondsvermögens) des jeweiligen Sonderreglements die nachfolgend aufgeführten maximalen Pauschalgebühren (in Prozent p.a.) erhoben werden. Die Verwaltungsgesellschaft erhält für die jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds gemäß der jeweiligen Übersicht „Der Fonds bzw. Teilfonds im Überblick“ die nachfolgend aufgeführten tatsächlichen Pauschalgebühren (in Prozent p.a.):

Fonds

ISIN

Pauschalgebühr in Prozent p.a. (tatsächlich)

Pauschalgebühr in Prozent p.a. (maximal)

Commodities Invest, Klasse Commodities-Invest

LU0249047092

0,15

0,50

Commodities-Invest, Klasse UniCommodities

LU0249045476

0,15

0,50

FairWorldFonds

LU0458538880

0,20

0,30

LIGA-Pax-Cattolico-Union

LU0152554803

0,25

0,50

LIGA-Pax-Corporates-Union

LU0199537852

0,10

0,20

PrivatFonds: Konsequent

LU0493492200

0,10

0,20

PrivatFonds: Konsequent pro

LU0493584741

0,10

0,20

Quoniam Funds Selection SICAV - Emerging Markets Equities MinRisk CHF

LU0812874229

0,15

0,50

Quoniam Funds Selection SICAV - Emerging Markets Equities MinRisk EUR

LU0489951870

0,15

0,50

Quoniam Funds Selection SICAV - Emerging Markets Equities MinRisk USD

LU0612194984

0,15

0,50

Quoniam Funds Selection SICAV - Euro Fixed Income Credit

LU0374936515

0,10

0,20

Quoniam Funds Selection SICAV - Euro Fixed Income Credit Libor

LU0374936606

0,10

0,20

Quoniam Funds Selection SICAV - Euro Fixed Income MinRisk

LU0489951441

0,10

0,20

Quoniam Funds Selection SICAV - European Equities Dynamic

LU0374936432

0,15

0,50

Quoniam Funds Selection SICAV - Global Equities MinRisk

LU0489951797

0,15

0,50

Quoniam Funds Selection SICAV - Global TAA Total Return

LU0377211155

0,125

0,30

UniAsia

LU0037079034

0,25

0,50

UniAsiaPacific A

LU0100937670

0,25

0,50

UniAsiaPacific I

LU0359330858

0,25

0,50

UniAsiaPacific -net-A

LU0100938306

0,25

0,50

UniDividendenAss A

LU0186860408

0,25

0,50

UniDividendenAss -net- A

LU0186860663

0,25

0,50

UniDynamicFonds: Europa A

LU0085167236

0,25

0,50

UniDynamicFonds: Europa -net- A

LU0096427066

0,25

0,50

UniDynamicFonds: Global A

LU0089558679

0,25

0,50

UniDynamicFonds: Global -net- A

LU0096426845

0,25

0,50

UniEM Fernost

LU0054735278

0,25

0,50

UniEM Global

LU0115904467

0,25

0,50

UniEM Osteuropa

LU0054734388

0,25

0,50

UniEuroAnleihen

LU0966118209

0,10

0,20

UniEuroAspirant A

LU0097169550

0,10

0,20

UniEuroAspirant C

LU0111444385

0,10

0,20

UniEuroKapital

LU0046307343

0,10

0,20

UniEuroKapital 2017

LU0509225537

0,10

0,20

UniEuroKapital Corporates A

LU0168092178

0,10

0,20

UniEuroKapital Corporates -net- A

LU0168093226

0,10

0,20

UniEuroKapital -net-

LU0089559057

0,10

0,20

UniEuropa

LU0047060487

0,25

0,50

UniEuropa Mid&SmallCaps (geänderter Name von UniMid&SmallCaps: Europa, siehe Namensänderung hiernach)

LU0090772608

0,25

0,50

UniEuropaRenta A

LU0003562807

0,10

0,20

UniEuroRenta 2014

LU0420459421

0,10

0,20

UniEuroRenta 5J

LU0194854047

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 2016

LU0207948281

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 2017

LU0219921789

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 2018

LU0238232689

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 40 (2014)

LU0420444829

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 50 (2015) A

LU0489913193

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates 50 (2015) -net- A

LU0553027581

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates A

LU0117072461

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates C

LU0136786182

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates M

LU0117073196

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates Deutschland 2019 A

LU0880274856

0,10

0,20

UniEuroRenta Corporates Deutschland 2019 -net - A

LU0880275150

0,10

0,20

UniEuroRenta EM 2015 A

LU0456917136

0,10

0,20

UniEuroRenta EM 2015 -net- A

LU0552031303

0,10

0,20

UniEuroRenta EmergingMarkets

LU0149266669

0,10

0,20

UniEuroRenta Real Zins A

LU0192293511

0,10

0,20

UniEuroRenta Real Zins -net- A

LU0192294089

0,10

0,20

UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2020 A

LU0993948974

0,10

0,20

UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2020 -net- A

LU0993954352

0,10

0,20

UniEuroSTOXX 50 A

LU0090707612

0,25

0,50

UniEuroSTOXX 50 C

LU0125236025

0,25

0,50

UniEuroSTOXX 50 I

LU0458547873

0,25

0,50

UniEuroSTOXX 50 -net- A

LU0096427496

0,25

0,50

UniExtra: EuroStoxx 50

LU0186860234

0,25

0,50

UniFavorit: Renten

LU0006041197

0,10

0,20

UniGlobal II A

LU0718610743

0,25

0,50

UniInstitutional Convertibles Protect

LU0200666799

0,125

0,30

UniInstitutional EM Bonds 2016

LU0482734919

0,10

0,20

UniInstitutional EM Bonds 2018

LU0847345195

0,10

0,20

UniInstitutional EM Corporate Bonds

LU0578899691

0,10

0,20

UniInstitutional EM Corporate Bonds 2017

LU0578910415

0,10

0,20

UniInstitutional EM Corporate Bonds 2020

LU0912928313

0,10

0,20

UniInstitutional Euro Corporate Bonds 2019

LU0825728644

0,10

0,20

UniInstitutional Euro Corporate Bonds Flexible 2017

LU0708794929

0,10

0,20

UniInstitutional Euro Covered Bonds 1-3 years Sustainable

LU0694230862

0,10

0,20

UniInstitutional Euro Covered Bonds 2019

LU0867934407

0,10

0,20

UniInstitutional Euro Liquidity

LU0509230370

0,05

0,10

UniInstitutional Euro Subordinated Bonds

LU1063759929

0,10

0,20

UniInstitutional Financial Bonds 2017

LU0757682496

0,10

0,20

UniInstitutional German Corporate Bonds +

LU0847345435

0,10

0,20

UniInstitutional Global Convertibles

LU0315299569

0,125

0,30

UniInstitutional Global Convertibles Sustainable

LU0993947141

0,125

0,30

UniInstitutional Global Corporate Bonds Short Duration

LU1006579020

0,10

0,20

UniInstitutional Global High Yield Bonds

LU0220302995

0,10

0,20

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit

LU0300981452

0,125

0,30

UniInstitutional IMMUNO Top M

LU0404236480

0,125

0,30

UniInstitutional Local EM Bonds

LU0356243922

0,10

0,20

UniInstitutional Short Term Credit

LU0175818722

0,10

0,20

UniMarktführer A

LU0103244595

0,25

0,50

UniMarktführer -net- A

LU0103246616

0,25

0,50

UniOpti4

LU0262776809

0,05

0,20

UniOptima

LU0051064516

0,10

0,20

UniOptimus -net-

LU0061890835

0,05

0,20

UniOptiRenta 2015

LU0332330272

0,10

0,20

UniOptiRenta 4J

LU0270188153

0,10

0,20

UniRak Emerging Markets A

LU0383775318

0,20

0,30

UniRak Emerging Markets -net- A

LU0383775664

0,20

0,30

UniRak Nachhaltig A

LU0718558488

0,20

0,30

UniRak Nachhaltig -net- A

LU0718558728

0,20

0,30

UniRenta Corporates A

LU0039632921

0,10

0,20

UniReserve: Euro A

LU0055734320

0,05

0,20

UniReserve: Euro C

LU0125236454

0,05

0,10

UniReserve: Euro M

LU0201780276

0,05

0,10

UniReserve: Euro-Corporates

LU0247467987

0,05

0,20

UniReserve: USD

LU0059863547

0,05

0,20

UniSector: BasicIndustries A

LU0101442050

0,25

0,50

UniSector: BioPharma A

LU0101441086

0,25

0,50

UniSector: HighTech A

LU0101441672

0,25

0,50

UniSector: Klimawandel A

LU0315365378

0,25

0,50

UniValueFonds: Europa A

LU0126314995

0,25

0,50

UniValueFonds: Europa -net- A

LU0126315372

0,25

0,50

UniValueFonds: Global A

LU0126315885

0,25

0,50

UniValueFonds: Global C

LU0126316347

0,25

0,50

UniValueFonds: Global -net- A

LU0126316180

0,25

0,50

UniVorsorge 1 - ASP

LU0732151963

0,05

0,20

UniVorsorge 1 - AZP

LU0683715469

0,05

0,20

UniVorsorge 2 - ASP

LU0732152003

0,05

0,20

UniVorsorge 2 - AZP

LU0683715543

0,05

0,20

UniVorsorge 3 - ASP

LU0732152185

0,10

0,20

UniVorsorge 3 - AZP

LU0683715626

0,10

0,20

UniVorsorge 4 - ASP

LU0732152268

0,10

0,20

UniVorsorge 4 - AZP

LU0683715899

0,10

0,20

UniVorsorge 5 - ASP

LU0732152342

0,10

0,20

UniVorsorge 5 - AZP

LU0683715972

0,10

0,20

UniVorsorge 6 - ASP

LU0732152425

0,10

0,20

UniVorsorge 6 - AZP

LU0683716194

0,10

0,20

UniVorsorge 7 - ASP

LU0732152698

0,10

0,20

UniVorsorge 7 - AZP

LU0683716277

0,10

0,20

UniWirtschaftsAspirant A

LU0252123129

0,10

0,20

UniWirtschaftsAspirant I

LU0809575300

0,10

0,20

Fonds Nr. 47 bis 85

Die Verwaltungsgesellschaft hat beschlossen die Kostenregelung hinsichtlich der erfolgsabhängigen Verwaltungsvergütung ab dem 01. Oktober 2014 anzupassen. Die bis zum 30. September 2014 zurückgestellte erfolgsbezogene Verwaltungsvergütung wird gemäß den Bestimmungen der aktuellen Verkaufsprospekte von der Verwaltungsgesellschaft zum nächsten regulären Entnahmetermin entnommen. Im Rahmen der neuen Regelung der erfolgsabhängigen Vergütung für die Verwaltung des Fonds wird eine Höchstgrenze für die erfolgsabhängige Vergütung vorgesehen. Ein Kostenabzug vor Vergleich mit dem jeweiligen Vergleichsvermögen ist künftig nicht mehr möglich. Ferner wird ein fünfjährig rollierender Verlustvortrag bzw. eine Höchststandsregelung für die letzten fünf vorhergehenden Abrechnungsperioden eingeführt, die dazu führen, dass eine mögliche erfolgsabhängige Vergütung auch dann nicht entnommen werden darf, sofern ein solcher Verlustvortrag besteht bzw. der Höchststand des Anteilwertes, der am Ende der fünf vorhergehenden Abrechnungsperioden erzielt wurde, nicht übertroffen wird. Des Weiteren wird die Regelung klarer untergliedert. Die neue Regelung in der Übersicht „Der Fonds im Überblick“ in der Rubrik „Erfolgsabhängige Verwaltungsvergütung“ lautet wie folgt:

Passus für die Fonds Nr. 47 bis 82

a) Definition der erfolgsabhängigen Vergütung

Die Gesellschaft kann für die Verwaltung des Sondervermögens ferner eine erfolgsabhängige Vergütung in Höhe von bis zu 25 Prozent (Höchstbetrag) des Betrages erhalten, um den die Anteilwertentwicklung die Entwicklung des Vergleichsindex am Ende einer Abrechnungsperiode übersteigt (Outperformance über den Vergleichsindex), höchstens jedoch bis zu 2,5 Prozent des Durchschnittswerts des Sondervermögens in der Abrechnungsperiode. Unterschreitet die Anteilwertentwicklung am Ende einer Abrechnungsperiode die Performance des Vergleichsindex (negative Benchmark-Abweichung), so erhält die Gesellschaft keine erfolgsabhängige Vergütung. Entsprechend der Berechnung bei positiver Benchmark-Abweichung wird auf Basis des vereinbarten Höchstbetrages der negative Betrag pro Anteilwert errechnet und auf die nächste Abrechnungsperiode vorgetragen. Für die nachfolgende Abrechnungsperiode erhält die Gesellschaft nur dann eine erfolgsabhängige Vergütung, wenn der aus positiver Benchmark-Abweichung errechnete Betrag den negativen Vortrag aus der vorangegangenen Abrechnungsperiode am Ende der Abrechnungsperiode übersteigt. In diesem Fall besteht der Vergütungsanspruch aus der Differenz beider Beträge. Ein verbleibender negativer Betrag pro Anteilwert wird wieder in die neue Abrechnungsperiode vorgetragen. Ergibt sich am Ende der nächsten Abrechnungsperiode erneut eine negative Benchmark-Abweichung, so wird der vorhandene negative Vortrag um den aus dieser negativen Benchmark-Abweichung errechneten Betrag erhöht. Bei der Berechnung des Vergütungsanspruchs werden negative Vorträge der vorangegangenen fünf Abrechnungsperioden berücksichtigt.

b) Definition der Abrechnungsperiode

Beginn und Ende der ersten Abrechnungsperiode sowie der nachfolgenden Abrechnungsperioden werden in der untenstehenden Tabelle für den jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds ausgewiesen.

c) Vergleichsindex

Als Vergleichsindex wird der in der untenstehenden Tabelle für den jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds ausgewiesene Index verwendet.

d) Performanceberechnung

Die erfolgsabhängige Vergütung wird durch den Vergleich der Entwicklung des Vergleichsindex mit der Anteilwertentwicklung, die nach der BVI-Methode berechnet wird, in der Abrechnungsperiode ermittelt. Bei der BVI-Methode handelt es sich um eine international anerkannte Standard-Methode zur Wertentwicklungsberechnung von Investmentvermögen. Diese ermöglicht eine einfache, nachvollziehbare und exakte Berechnung. Die Wertentwicklung stellt dabei die prozentuale Veränderung zwischen dem angelegten Vermögen zu Beginn des Anlagezeitraumes und seinem Wert am Ende des Anlagezeitraumes dar. Ausschüttungen werden rechnerisch dabei umgehend in neue Fondsanteile investiert, um eine Vergleichbarkeit der Wertentwicklungen ausschüttender und thesaurierender Fonds sicherzustellen. Die dem Sondervermögen belasteten Kosten dürfen vor dem Vergleich nicht von der Entwicklung des Vergleichsindex abgezogen werden. Entsprechend dem Ergebnis eines täglichen Vergleichs wird eine angefallene erfolgsabhängige Vergütung im Sondervermögen zurückgestellt. Liegt die Anteilwertentwicklung während der Abrechnungsperiode unter der des Vergleichsindex, so wird eine in der jeweiligen Abrechnungsperiode bisher zurückgestellte, erfolgsabhängige Vergütung entsprechend dem täglichen Vergleich wieder aufgelöst. Die am Ende der Abrechnungsperiode bestehende, berechnete erfolgsabhängige Vergütung kann entnommen werden. Falls der Vergleichsindex entfallen sollte, wird die Gesellschaft einen angemessenen anderen Index festlegen, der an die Stelle des genannten Index tritt.

e) Negative Anteilwertentwicklung

Die erfolgsabhängige Vergütung kann auch dann entnommen werden, wenn der Anteilwert am Ende des Abrechnungszeitraumes den Anteilwert zu Beginn des Abrechnungszeitraumes unterschreitet (absolut negative Anteilwertentwicklung).

Passus für die Fonds Nr. 83 bis 85

a) Definition der erfolgsabhängigen Vergütung

Die Gesellschaft kann für die Verwaltung des Sondervermögens je ausgegebenen Anteil ferner eine erfolgsabhängige Vergütung in Höhe von bis zu 25 Prozent (Höchstbetrag) des Betrages erhalten, um den die Anteilwertentwicklung am Ende einer Abrechnungsperiode den Ertrag aus einer als Vergleichsmaßstab herangezogenen Geldmarktanlage in der Abrechnungsperiode um 1,5 Prozent übersteigt, jedoch insgesamt höchstens bis zu 2,5 Prozent des Durchschnittswerts des Sondervermögens in der Abrechnungsperiode. Als Vergleichsmaßstab wird das in der untenstehenden Tabelle für den jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds ausgewiesene Vergleichsvermögen verwendet.

b) Definition der Abrechnungsperiode

Beginn und Ende der ersten Abrechnungsperiode sowie der nachfolgenden Abrechnungsperioden werden in der untenstehenden Tabelle für den jeweiligen Fonds bzw. Teilfonds ausgewiesen.

c) Performanceberechnung

Die erfolgsabhängige Vergütung wird durch den Vergleich der Entwicklung des Vergleichsmaßstabs mit der Anteilwertentwicklung, die nach der BVI-Methode berechnet wird, in der Abrechnungsperiode unter Berücksichtigung des vereinbarten zusätzlichen Schwellenwertes ermittelt. Bei der BVI-Methode handelt es sich um eine international anerkannte Standard-Methode zur Wertentwicklungsberechnung von Investmentvermögen. Diese ermöglicht eine einfache, nachvollziehbare und exakte Berechnung. Die Wertentwicklung stellt dabei die prozentuale Veränderung zwischen dem angelegten Vermögen zu Beginn des Anlagezeitraumes und seinem Wert am Ende des Anlagezeitraumes dar. Ausschüttungen werden rechnerisch dabei umgehend in neue Fondsanteile investiert, um eine Vergleichbarkeit der Wertentwicklungen ausschüttender und thesaurierender Fonds sicherzustellen. Entsprechend dem Ergebnis eines täglichen Vergleichs wird eine angefallene erfolgsabhängige Vergütung im Sondervermögen je ausgegebenen Anteil zurückgestellt bzw. bei Unterschreiten der vereinbarten Wertsteigerung oder der „High water mark“ wieder aufgelöst. Die am Ende der Abrechnungsperiode bestehende, berechnete erfolgsabhängige Vergütung kann entnommen werden.

d) Aufholung/“High water mark“-Regelungen

Die erfolgsabhängige Vergütung kann nur entnommen werden, wenn der Anteilwert am Ende der Abrechnungsperiode den Höchststand des Anteilwertes des Sondervermögens, der am Ende der fünf vorhergehenden Abrechnungsperioden erzielt wurde, übersteigt. Für das Ende der ersten Abrechnungsperiode nach Auflegung des Sondervermögens findet Satz 1 keine Anwendung; für das Ende der zweiten, dritten, vierten und fünften Abrechnungsperiode nach Auflegung findet Satz 1 mit der Maßgabe Anwendung, dass der Anteilwert den Höchststand des Anteilwertes am Ende der ein, zwei, drei bzw. vier vorhergehenden Abrechnungsperioden übersteigen muss.

Fondsname:

Geänderte beziehungsweise neue Kostenregelung zu:

Ab dem 1. Oktober 2014 geltende Konditionen / Angaben:

UniAsia

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

75% MSCI AC Asia free ex Japan Index + 25% MSCI Japan Index

UniAsiaPacific A, I ,-net A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI AC Asia Pacific ex Japan Index

 UniDividendenAss A , -net- A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

50 % MSCI Europe High Dividend Yield Index (total return, net dividends, auf Euro-Basis) + 50 % MSCI Europe Minimum Volatility Index (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniDynamicFonds: Europa A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI EUROPE GROWTH (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniDynamicFonds: Global A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI WORLD GROWTH (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniEM Fernost

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI EM Asia Selected Countries Special Weighted Index

UniEM Global

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI EM Free Index

UniEM Osteuropa

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

75% MSCI EM Europe & Middle East 10/40 Index + 25% MSCI GCC Countries Index

 UniEuroAnleihen

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

100% ML EMU Large Cap Investment Grade Index (EMUL)

UniEuroAspirant A, C

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

65% Merrill Lynch World Sovereign Eastern European ex Slovenia ex Slovakia (80% umgerechnet in Euro / 20% hedged in EUR gegen USD) und 35% Merrill Lynch Pan-Europe Governments 1-10 years

UniEuroKapital

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% iBoxx EUR Eurozone 1-3

UniEuroKapital Corporates A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% Merrill Lynch EMU Corporate Index 1-3

 UniEuroKapital -net-

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% iBoxx EUR Eurozone 1-3

UniEuropa

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI Index EUROPE (developed markets, Gewichtung nach Marktkapitalisierung, total return with net dividends, auf Euro-Basis)

UniEuropa Mid&SmallCaps (geänderter Name von UniMid&SmallCaps: Europa, siehe Namensänderung hiernach)

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

50% STOXX Europe Mid 200 (total return, net dividends, auf Euro-Basis) / 50% STOXX Europe Small 200 (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniEuropaRenta A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

JP Morgan Government Bond Index Europe (Traded index, total return performance auf Euro-Basis)

UniEuroRenta Corporates A, C, M

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% Merrill Lynch EMU Corporate Index

UniEuroRenta EmergingMarkets

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% JP Morgan Emerging Markets Bond Index Global Diversified NO CCC (mit Währungssicherung Euro/Dollar)

UniEuroRenta Real Zins A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% Barclays Euro Inflation Linked all maturities Governments

UniExtra: EuroStoxx 50

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

100% EURO STOXX 50 BuyWrite

UniFavorit: Renten

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. Januar 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Februar/ 31. Januar

 

Vergleichsvermögen

100% 3-Monats-Euribor + 300 Basispunkte

UniInstitutional Convertibles Protect

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

Euribor 3 Monate plus 300 BP

UniInstitutional EM Corporate Bonds

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% ML Q479 - 1-moPlus Inv Gr Lg Cap Em Mkt Corp Plus ex-LGvt Sub Bank 4% Con

UniInstitutional Euro Liquidity

Erste Abrechnungsperiode

1. April 2015 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

100 % EONIA

UniInstitutional Global Convertibles

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% UBS CB Glbl Inv Grade Hedged (EUR)

UniInstitutional Global Convertibles Sustainable

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% UBS CB Glbl Inv Grade Hedged (EUR)

UniInstitutional Global High Yield Bonds

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

70% ML Q379 (HE04 EX-FNCL EX-SUB 75%-BB 25%-B 3% Constrained) / 30% iTraxx Crossover 5 Y Total Return Index (ITRXTX5I)

UniInstitutional Local EM Bonds

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

50% Barclays Select Local Markets Bond Index (mit Währungssicherung in Euro gegen US-Dollar, wobei Währungssicherung mit der Zinsdifferenzmethode erfolgt) und 50% Barclays Select Local Markets Bond Index (umgerechnet in Euro)

UniInstitutional IMMUNO Top

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober / 30. September

 

Vergleichsvermögen

3-Monats-EURIBOR erhöht um 200 Basispunkte

UniMarktführer A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

100 % MSCI All Country World (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniRak Emerging Markets A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

65% MSCI EM Free Index (MSEMKF$(NR)) / 35% JPM EMBIG Diversified No CCC hedged in Euro

UniRak Nachhaltig A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

65% MSCI Welt AC / 35% JPM Deutschland

UniRenta Corporates A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

100% Merrill Lynch US Corporates Large Cap Index

UniReserve: Euro A, C, M

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

75% “Euro-Libid 3 Monate” (London interbank bid rate) / 25% EONIA

UniReserve: Euro-Corporates

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

75% 3-Monats-Euribor / 25% EONIA

UniReserve: USD

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

75% USD-Libid 3 Monate / 25% BBA Libor USD Overnight

UniSector: BasicIndustries A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

50% MSCI World Materials (total return, net dividends, auf EuroBasis) / 25% MSCI World Energy (total return, net dividends, auf EuroBasis) / 25% MSCI World Industrials (total return, net dividends, auf EuroBasis)

UniSector: BioPharma A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

75% MSCI World Healthcare ex. Biotechnology (total return, net dividends, auf Euro-Basis) / 25% MSCI World Biotechnology (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniSector: HighTech A

Erste Abrechnungsperiode

01. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

Gewichteter Durchschnitt der Indizes. MSCI World Information Technology Index (gewichtet mit 100 % der Index-Marktkapitalisierung), MSCI World Pharmaceutical & Biotechnology Index (gewichtet mit 1/3 der Index-Marktkapitalisierung) und MSCI Aerospace & Defense Index (gewichtet mit 100 % der Index-Marktkapitalisierung) , alle drei total return, net dividends, auf Euro-Basis.

UniSector: Klimawandel A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 31. März 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. April/ 31. März

 

Vergleichsvermögen

Impax Environmental Technology (ET 50) Index (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniValueFonds: Europa A, -net- A

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI Europe Value Index (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniValueFonds: Global A, -net- A, C

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. Juni 2016

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Juli/ 30. Juni

 

Vergleichsvermögen

100% MSCI The World Value Index (total return, net dividends, auf Euro-Basis)

UniWirtschaftsAspirant

Erste Abrechnungsperiode

1. Oktober 2014 - 30. September 2015

 

Nachfolgende Abrechnungsperiode (Beginn/Ende)

1. Oktober/ 30. September

 

Vergleichsvermögen

70% JP Morgan Emerging Local Markets Index Plus No CCC gleichgewichtet (mit Währungssicherung in Euro gegen US-Dollar) und 30% JP Morgan Emerging Local Markets Index Plus No CCC gleichgewichtet (umgerechnet in Euro)

    n Fondsspezifische Änderungen

UniEM Osteuropa

Der im Folgenden aufgeführte Passus des Artikels 20 des Sonderreglements wurde geändert und lautet neu:

“Das Fondsvermögen wird überwiegend angelegt in Aktien, Aktienzertifikaten, Wandelschuldverschreibungen, Optionsanleihen und, sofern diese als Wertpapiere gem. Artikel 41 des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 gelten, in Genuss- und Partizipationsscheinen von Unternehmen sowie daneben in Indexzertifikaten und Optionsscheinen. Die jeweiligen Emittenten haben ihren Sitz in den Staaten Osteuropas (wie beispielsweise Polen, Russland, Ungarn oder der Tschechischen Republik) oder üben einen überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeiten in diesen Ländern aus.”

UniEuroKapital -net-

Im Artikel 20 des Sonderreglements des genannten Fonds wird der folgende Passus gänzlich gestrichen: "Die durchschnittliche Restlaufzeit der im Fonds befindlichen Vermögensanlagen soll prinzipiell die Dauer von 3 Jahren nicht überschreiten."

UniEuroRenta Corporates

Die Taxe d’abonnement der Klasse M wird von 1 BP auf 5 BP erhöht (d.h. 0,05 % per annum, zahlbar pro Quartal auf das jeweils am Quartalsende ausgewiesene Netto-Fondsvermögen).

UniGlobal II

Die bislang im Verkaufsprospekt des genannten Fonds vorgesehene Möglichkeit der Entnahme einer erfolgsabhängigen Vergütung für die Verwaltungsgesellschaft wird gestrichen.

UniMid&SmallCaps: Europa

Der Fonds wurde umbenannt. Der neue Name lautet UniEuropa Mid&Small Caps.

UniInstitutional Global High Yield Bonds

Artikel 21, Ziffer 3 wird dahingehend geändert, dass sich der Rücknahmepreis aus dem Anteilwert abzüglich eines neu eingeführten Rücknahmeabschlages in Höhe von bis zu 2,0 % des Anteilwertes ergibt. Der bis auf weiteres tatsächlich anfallende Rücknahmeabschlag beträgt 0 % des Anteilwertes.

Sollte im Rahmen der möglichen Höchstgrenze tatsächlich ein Rücknahmeabschlag erhoben werden entfällt dieser, sofern die Anteilscheine der Verwaltungsgesellschaft unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zurückgegeben werden.

UniInstitutional Local EM Bonds

Es wird grundsätzlich eine Mindestanlage von EUR 100.000 vorausgesetzt, wobei die Verwaltungsgesellschaft jedoch befugt ist, nach eigenem Ermessen auch geringere Beträge zu akzeptieren. Hinsichtlich des zur Zeichnung befugten Anlegerkreises werden keine Einschränkungen vorgegeben.

UniOpti4

In Artikel 20 des Sonderreglements wird die Einschränkung hinsichtlich der Bonität der Emittenten der Geldmarkinstrumente aufgehoben, indem die “bonitätsmäßig einwandfreien“ Emittenten gestrichen werden.

    n Sonstige fondsübergreifende Änderungen

Änderung der Anlagepolitik und der Rücknahmeregelung

Die Anlagepolitik enthält neu den folgenden Zusatz: "Sechs Monate vor dem geplanten Laufzeitende darf die Gesellschaft von den üblichen Regelungen abweichen und bis zu 100 Prozent des Wertes des Sondervermögens in Bankguthaben oder Geldmarktinstrumenten investieren."

Des Weiteren wird eine neue Regelung hinsichtlich des Dispositionsausgleichs getroffen: Beim Verkauf von Anteilscheinen vor dem Ende der Laufzeit des Fonds wird für die nachfolgend unter a) - d) genannten Fonds ein Ausgleich für Dispositionen i. H. v. 1,0% des Anteilwertes und für die nachfolgend unter e) - h) genannten Fonds ein Ausgleich für Dispositionen i. H. v. 0,5% des Anteilwertes erhoben, welcher jeweils im Rücknahmepreis Berücksichtigung findet. Fünf Arbeitstage vor dem Ende der Laufzeit des jeweiligen Fonds können jedoch die Anteilscheine ohne Dispositionsausgleich der Verwaltungsgesellschaft zurückgegeben werden.

Von diesen Änderungen sind folgende Fonds betroffen:

  • a) UniInstitutional EM Bonds 2016
  • b) UniInstitutional EM Bonds 2018
  • c) UniInstitutional EM Corporate Bonds 2017
  • d) UniInstitutional EM Corporate Bonds 2020
  • e) UniInstitutional Euro Corporate Bonds 2019
  • f) UniInstitutional Euro Corporate Bonds Flexible 2017
  • g) UniInstitutional Euro Covered Bonds 2019
  • h) UniInstitutional Financial Bonds 2017.

Anpassung FATCA

In den Verkaufsprospekten (Verwaltungs- / Sonderreglement) der im Folgenden aufgelisteten Fonds werden gemäß dem Gesetz vom 6. April 2013 über dematerialisierte Wertpapiere in Konformität mit FATCA neue Bestimmungen zur Umsetzung des Verfahrens der Dematerialisierung von effektiven Stücken aufgenommen, wobei noch im Umlauf befindliche Stücke bis spätestens 31.12.2016 zurückgegeben bzw. eingezogen und umgewandelt werden müssen:

  • UniEuropaRenta
  • UniAsia
  • UniRenta Corporates
  • UniEuropa
  • UniEuroKapital
  • UniOptima
  • UniFavorit: Renten
  • UniReserve: Euro betrifft die Anteilklasse A des übertragenen UniEuroFlex
  • UniReserve: USD betrifft den übertragenen UniDollarBond
  • UniOptimus -net- betrifft den übertragenen UniOptimus.

Betroffene Anleger, die mit den vorgenannten Änderungen nicht einverstanden sind, können ihre Anteile bei der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank oder einer Zahlstelle letztmalig am Handelstag 30. September 2014 bis 16.00 Uhr ohne Kosten zurückgeben.

Bei den Zahl- und Vertriebsstellen, der Depotbank sowie der Verwaltungsgesellschaft sind zum 01. Oktober 2014 die aktualisierten Verkaufsprospekte nebst Verwaltungs- und Sonderreglements kostenlos erhältlich.

Luxemburg, im August 2014

Union Investment Luxembourg S.A.


Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500