Hinweisbekanntmachung UniProfiAnlage (2012)

Bei dem von der Union Investment Luxembourg S.A. verwalteten Fonds UniProfiAnlage (2012) (der „Fonds“) ergeben sich zum 16. Juli 2012 die nachfolgend beschriebenen Änderungen:

    1. Die Laufzeit des Fonds war ursprünglich auf den 30. September 2012 begrenzt. Um den Kunden die Möglichkeit zu geben, von weiterem Wertentwicklungspotenzial zu profitieren, hat die Verwaltungsgesellschaft beschlossen, den UniProfiAnlage (2012) einmalig mit Wirkung zum 16. Juli 2012 um rund 8 Jahre zu verlängern. Das neue Laufzeitende des Fonds wird auf den 16. Juli 2020 festgelegt.

    2. Im Zusammenhang mit der Verlängerung der Laufzeit des Fonds wird der Name des Fonds zum 16. Juli 2012 in „UniProfiAnlage (2020/II)“ geändert.

    3. Für die am 16. Juli 2012 beginnende und am 16. Juli 2020 endende neue Garantieperiode garantiert die Verwaltungsgesellschaft, dass zum Garantietermin am 16. Juli 2020 der garantierte Wert pro Anteil nicht unter dem Anteilwert zum 13. Juli 2012 („Garantiewert“) liegt. Diese Garantie ermäßigt sich für den Fall, dass steuerliche Änderungen zwischen dem 16. Juli 2012 und dem Garantietermin dazu führen, dass dem Fondsvermögen Zinsen oder Kapital nicht in voller Höhe zufließen. Der Garantiewert ermäßigt sich in diesem Fall in Höhe dieser Verringerung der Erträge des Fonds einschließlich entgangener Zinsen aus der Wiederanlage.

    4. Die tatsächlich berechnete Verwaltungsvergütung wird 1,2% p.a. betragen. Nach Erreichen der Restlaufzeit des Fonds von 4 Jahren am 16. Juli 2016 sinkt die Verwaltungsvergütung von 1,2 % p.a. auf 1,0 % p.a.

    5. In Artikel 20 des Sonderreglements ist ein zusätzlicher Verweis auf Artikel 4 des Verwaltungsreglements aufgenommen worden, welcher die dort enthaltene Regelung, dass bis zu 100% des Netto-Fondsvermögens in Schuldtiteln wie Anleihen, die von bestimmten Emittenten ausgegeben wurden, investiert werden kann, noch einmal wiederholt. In diesem Zusammenhang wird in der Übersicht „Der Fonds im Überblick“ in der Rubrik „Risikoprofil des Fonds“ darauf hingewiesen, dass weitere Risiken dadurch entstehen können, dass eine Konzentration der Anlage in bestimmte Vermögensgegenstände, Märkte und/oder Emittenten erfolgt. In diesem Fall ist der Fonds von der Entwicklung dieser Vermögensgegenstände, Märkte und/oder Emittenten besonders stark abhängig.

Betroffene Anleger, die mit den unter den Punkten 1., 3. und 4. vorgenannten Änderungen nicht einverstanden sind, können ihre Anteile bei der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank oder der Zahlstelle bis zum Bankarbeitstag 12. Juli 2012 bis spätestens 16.00 Uhr (Luxemburger Zeit) für den Handelstag 13. Juli 2012 ohne Kosten zurückgeben. Der aktuell garantierte Wert pro Anteil von EUR 100,00 gilt weiterhin ausschließlich zum Garantietermin am 13. Juli 2012. Zur Auszahlung dieses Garantiewertes bedarf es der Einreichung eines Rücknahmeantrags gemäß Artikel 7 des Verwaltungsreglements durch den Anleger zum Bankarbeitstag 12. Juli 2012 bis spätestens 16.00 Uhr (Luxemburger Zeit).

Bei der Zahl- und Vertriebsstelle, der Depotbank sowie der Verwaltungsgesellschaft sind ab dem 16. Juli 2012 der aktualisierte Verkaufsprospekt nebst Verwaltungs- und Sonderreglement sowie die wesentlichen Anlegerinformationen („wAI“) kostenlos erhältlich.

Luxemburg, im Juni 2012

Union Investment Luxembourg S.A.


Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500