Fondsportrait

UniGlobal Dividende -net- A

  • ISIN Ausgabe- preis Rücknahme- preis Preisdatum Änderung zum Vortag Änderung zum Vortag Zwischengewinn (Ertragsausgleich wurde durchgef.)
    LU1570401544 114,15  EUR 114,15  EUR 12.11.2019 0,33% 0,38  EUR 0,00  EUR
    Risikoklasse:1)
    blaugeringes Risikogruenmäßiges Risikogelb_hakenerhöhtes Risikoorangehohes Risikorotsehr hohes Risiko
    KategorieEmpfohlene Anlagedauer
    Weltweit investierender Aktienfonds mit dividendenstarken Unternehmen

    risikoskala6

    Der Fonds eignet sich für Kunden mit einem Anlagehorizont von 6 Jahren oder länger.

    Anlagestrategie
    UniGlobal Dividende -net- A investiert derzeit weltweit in Aktien ausgewählter dividendenstarker Unternehmen. Bei der Auswahl der Unternehmen wird derzeit sowohl auf eine attraktive Dividende als auch auf langfristig überzeugende Gewinnperspektiven geachtet.
    Teamansatz

    Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

    Kommentar des Fondsmanagements2)

     

    Zeitraum: 01.05.2019 - 31.07.2019

     

    Die Kapitalmärkte setzten den von der angekündigten geldpolitischen Kehrtwende der wichtigsten Notenbanken befeuerten positiven Trend vom Jahresauftakt in den vergangenen drei Monaten nicht fort. So war die Wertentwicklung globaler Aktien im Berichtszeitraum nur noch leicht positiv.Vor diesem Hintergrund hat sich das Fondsmanagement stärker auf defensive Werte fokussiert. In den eher zyklischen Bereichen haben wir Unternehmen gekauft, die bereits die Erwartungen für das Gesamtjahr deutlich zurückgenommen haben wie BASF und Saint Gobain. Auf Sektorseite ist der Fonds weiterhin relativ ausgeglichen positioniert. In den vergangenen drei Monaten haben wir Pharma reduziert, da wir im Zuge das beginnenden US-Vorwahlkampfs eine eher gedämpfte Stimmung für die Pharmabranche erwarten. Die Medikamentenpreise scheinen bei beiden großen US-Parteien hoch auf der Agenda zu stehen.Wegen des defensiven Charakters wurde das Gewicht des nordamerikanischen Telekommunikationsmarkts im Fonds erhöht und AT&T sowie Bell Canada Enterprises (BCE) gekauft. Aus dem gleichen Grund haben wir die Aktien von Mowi erworben. Als einer der größten Lachszüchter agiert das Unternehmen in einem strukturell wachsenden Markt. Außerdem haben wir im Vorfeld der US-Leitzinssenkung das börsennotierte Immobilienunternehmen AGNC Investment Corp erworben.Aufgrund des schlechten Wetters wurde dagegen das Gewicht des Agrarsektors im Fonds reduziert und der kanadische Düngerhersteller Nutrien verkauft. Auch den Hotelkonzern Las Vegas Sands hat das Fondsmanagement aufgrund der durch den Handelskonflikt ausgelösten Konsumschwäche in China veräußert. Außerdem haben wir unser Engagement im Tabaksektor erheblich reduziert und unsere Positionen in British American Tobacco, Imperial Tobacco und Philip Morris abgebaut.Mit einem weiter abflachenden Wirtschaftswachstum und einer möglichen neuen Eskalation im Handelsstreit dürfte das Kapitalmarktumfeld in den kommenden Monaten anspruchsvoll bleiben. Unterstützend sollten die Maßnahmen der Notenbanken sein, soweit sie die eingepreisten Erwartungen erfüllen.

    Historische Wertentwicklung per 30.09.2019

    Stand: 30.09.2019

    Stammdaten
    Name:UniGlobal Dividende -net- A
    WKNA2DMRF
    ISINLU1570401544
    Art des Investment­vermögens: OGAW-Sondervermögen
    FondswährungEUR
    Auflegungs­datum: 12.07.2017
    Geschäftsjahr01.04. – 31.03.
    Rücknahme­preis: 112,45 EUR
    Fondsvermögenper 30.09.201956 Mio. EUR
    Ertragsver­wendung: i. d. R. ausschüttend Mitte Mai
    Ausschüttung2,59 EUR (für das Geschäftsjahr 2018/2019)
    Steuerliche Teilfreistellung30 % (Privatanleger)
    Freistellungsempfehlung3)ca. EUR 2,00 pro Anteil
    Verfügbarkeitgrundsätzlich bewertungstäglich
    Verwaltungs­gesellschaft: Union Investment Luxembourg S.A.
    Ausgabeauf­schlag: 0,00 %
    Verwaltungs­vergütung: zzt. 1,55 % p.a., maximal 1,55 % p.a.Hiervon erhält Ihre Bank 50,00 – 60,00 %.4)
    Laufende Kosten5)2,07 %
    Erfolgs­abhängigeVergütung: 6)0,00 %
    Mindestanlage25,- Euro
    SparplanAb 25,- Euro pro Rate möglich
    Ratinginformationen (31. Juli 2019)
    Scope Mutual Fund Rating:B
    Morningstar RatingTM Gesamt: N/A

    1) Die Risikoklassifizierung von Union Investment basiert auf verbundeinheitlichen Risikoprofilen. So lassen sich Union Investment-Fonds in ihrer Risikoklasse direkt mit anderen Wertpapieren der genossenschaftlichen FinanzGruppe vergleichen. Für Zwecke dieser Information wird die Risikoklasse einer Farbe zugewiesen. Die Risikofarbe rot wird bei Fonds vergeben, die ein sehr hohes Risiko bis hin zum möglichen vollständigen Kapitalverzehr aufweisen. Ausführliche Informationen zur Risikoklasse entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Unabhängig von dieser Risikoklassifizierung wird in den wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) ein gesetzlich vorgeschriebener Risikoindikator ausgewiesen und beschrieben. Beide Systeme sind nicht identisch und können somit nicht direkt miteinander verglichen werden.

    2) Die Quelle der genannten Finanzmarktdaten ist, sofern nicht anders ausgewiesen, Datastream oder Bloomberg.

    3) Der tatsächlich erforderliche Freistellungsbetrag kann niedriger oder höher als der angegebene Schätzwert sein, welcher sich auf den nächsten Ausschüttungstermin bzw. bei thesaurierenden Fonds auf die nächste fällige Vorabpauschale bezieht.

    4) Die Höhe der Partizipation ist abhängig vom Vertriebsstatus Ihrer Bank bei der Verwaltungsgesellschaft. Dieser kann sich in Abhängigkeit vom Vertriebserfolg der Bank bei der Vermittlung von Fondsanteilen der Union Investment Gruppe während der Haltedauer ab dem Folgejahr kalenderjährlich innerhalb der genannten Bandbreiten ändern.

    5) Die hier ausgewiesenen "laufenden Kosten" fielen im letzten Geschäftsjahr 01.04.2018 - 31.03.2019 an und umfassen vom Fonds getragene Kosten - ausgenommen einer eventuellen erfolgsabhängigen Vergütung und Transaktionskosten. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken.

    6) Die erfolgsabhängige Vergütung beträgt bis zu 25 Prozent des Betrages, um den die Anteilwertentwicklung die Entwicklung der Bemessungsgrundlage übersteigt. Sofern für das abgelaufene Geschäftsjahr eine solche erfolgsabhängige Vergütung angefallen ist, wird diese auch im entsprechenden Jahresbericht ausgewiesen, dabei können Geschäftsjahr und Vergleichsperiode voneinander abweichen.

Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500