Fondsportrait

UniThemen Defensiv A

  • ISIN Ausgabe- preis Rücknahme- preis Preisdatum Änderung zum Vortag Änderung zum Vortag Zwischengewinn (Ertragsausgleich wurde durchgef.)
    LU2380122288 47,20  EUR 46,27  EUR 28.11.2022 -0,04% -0,02  EUR 0,00  EUR
    Risikoklasse:
    geringes Risiko mäßiges Risiko erhöhtes Risiko hohes Risiko sehr hohes Risiko
    Kategorie Empfohlene Anlagedauer
    Globaler Themenfonds mit marktneutralem Charakter

    Der Fonds eignet sich für Kunden mit einem Anlagehorizont von 3 Jahren oder länger.

    Anlagestrategie

    Das Fondsvermögen kann in Aktien, Anleihen (auch Anlagen aus den Schwellenländern), Geldmarktinstrumente und Währungen angelegt werden. Die Anlagen können über Direktinvestments und in Form von Verbriefungen beziehungsweise Derivaten erfolgen. Das Anlagekonzept des Fonds verbindet ein aktives Management mit einer flexiblen Steuerung einer Vielzahl von Themeninvestments. Themeninvestments umfassen grundsätzlich Investitionen in verschiedene thematisch gruppierte Aktienwerte. Die marktneutrale Anlagestrategie verfolgt dabei eine Kombination derivativer Kauf- und Verkauf-Positionen. Die Anlagestrategie bezieht sich nicht auf einen Vergleichsmaßstab und verfolgt kein indexgebundenes Ziel. Das Fondsmanagement trifft auf Basis aktueller Kapitalmarkteinschätzungen aktive Anlageentscheidungen und kann die Auswahl von Anlagen grundsätzlich sehr flexibel vornehmen.

    Fondsstrategie und Fondsmanagement

    Welche Investment-Philosophie verfolgen wir, wie funktioniert das Zusammenspiel im Team und welche Produktionsschritte durchläuft der Fonds? Hier finden Sie die Antworten.
    Kommentar des Fondsmanagements8

    Zeitraum: 01.06.2022 - 31.08.2022

     

    Eine sich weiter abkühlende Konjunktur, eine anhaltend hohe Inflation aufgrund anhaltender Lieferkettenschwierigkeiten sowie hoher Rohstoff- und Agrarpreise und Notenbanken mit dem erklärten Ziel, die Inflation zu bekämpfen, haben in den vergangenen drei Monaten zu Kursverlusten bei Aktien sowie zu steigenden Renditen und Risikoaufschlägen bei verzinslichen Anlagen geführt. Insbesondere in Europa reflektieren die schwachen Aktienmärkte die steigenden Rohstoffpreise, die Sorgen vor einem Gaslieferstopp und das nachlassende Konsumentenvertrauen.
    Dieser Entwicklung konnten sich die wachstumsorientierten Themen im Fonds nicht entziehen. Deshalb haben wir Positionen in konsumnäheren Branchen wie Profitable Tech und Future of Food abgebaut. Insbesondere im Technologiebereich kam es nach der besonders guten Performance während der Corona-Monate nun zu einer Nachfrageabschwächung. Dies belastete auch Aktien aus dem Kommunikationsinfrastruktur-Sektor.
    Im Gegenzug konnten zwei Trends von den politischen Entscheidungen in den USA und China profitieren. Im Zuge des im Juni neu aufgesetzten Themas Energietransformation haben wir in Titel aus den Bereichen Erneuerbare Energien und der dafür nötigen Infrastruktur investiert. Zudem wurden Werte aus der Energiesicherheits-Branche ins Portfolio aufgenommen, da dieses Thema im Zusammenhang mit den reduzierten Öl- und Gaslieferungen aus Russland an Wichtigkeit gewonnen hat. Titel aus dem Energiesektor wurden von dem in den USA beschlossenen Klimapaket im Rahmen des Inflation Reduction Act unterstützt. Hinzu kommen staatliche Subventionen für Elektroautos in den USA und China, was die Nachfrage nach Titeln aus dem Themenkomplex Mobilität der Zukunft stimuliert.
    Die Lage an den Kapitalmärkten bleibt durch die Unklarheiten über die Wachstumsaussichten, den Inflationspfad und die Geldpolitik weiter schwierig. Die Unternehmensergebnisse kommen zunehmend über die Kostenseite unter Druck, wie die Berichtssaison für das zweite Quartal zeigte. Solange die Unsicherheiten anhalten bleibt das Umfeld belastet und eine durchgreifende Erholung an den Kapitalmärkten unwahrscheinlich.
    Fondsmanagement

    Wir sind einer der wenigen Fondsanbieter, die einen stringenten Teamansatz im Fondsmanagement verfolgen. Wie wir das machen, erfahren Sie hier. Außerdem berichten wir regelmäßig über die Entwicklung des Fonds.
    Teamansatz

    Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

    Historische Wertentwicklung per 31.10.2022


    Stammdaten
    Fondsname UniThemen Defensiv A
    ISIN LU2380122288
    WKN A3CY19
    Fondswährung EUR
    Auflegungsdatum 01.10.2021
    Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
    Risikoklasse 2
    Verfügbarkeit grundsätzlich bewertungstäglich
    Preisfeststellung Tag+1 (Ordererteilung vor 16 Uhr im UnionDepot)
    Verwaltungsgesellschaft
    (Legal Entity Identifier)
    Union Investment Luxembourg S.A.
    (529900FSORICM1ERBP05)
    Fondstyp OGAW-Sondervermögen
    Scope Mutual Fund Rating B2
    Vergleichsgruppe Aktien Market Neutral Global
    Sparplan Ab 25,00 EUR pro Rate
    Ausgabeaufschlag3 2,00 % vom Anteilwert. Hiervon erhält Ihre Bank 90,00 - 100,00 %6
    Verwaltungsvergütung Zurzeit 0,60 % p.a., maximal 1,50 % p.a. Hiervon erhält ihre Bank 25,00 - 35,00 %6
    Laufende Kosten5 0,79 % (Geschäftsjahr 2021/2022)
    Erfolgsabhängige Vergütung4 0,00 %
    Ertragsverwendung Ausschüttend Mitte November

    1 Die Risikoklassifizierung basiert auf verbundeinheitlichen Risikoprofilen und weicht vom Risikoindikator der wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) ab.

    2 Scope Mutual Fund Rating per 31.10.2022

    3 Wenn dieser Fonds in einer Versicherungslösung vermittelt wird, wird kein Ausgabeaufschlag erhoben.

    4 Der Wert ist bezogen auf das durchschnittliche Fondsvermögen der letzten Vergleichsperiode (01.10.2021 - 30.09.2022). Dies entspricht bis zu 25 % des Wertes, um den die Anteilwertentwicklung die Entwicklung des Vergleichsmaßstabs übertroffen hat. Die Auszahlung der Vergütung erfolgt jährlich nach Ende der Vergleichsperiode.

    5 Die „laufenden Kosten” umfassen alle vom Fonds getragenen Kosten ohne erfolgsabhängige Vergütung und Transaktionskosten.

    6 Die Höhe der Partizipation kann sich ändern.

    7 Es handelt sich um einen Ausweis einschließlich derivativer Finanzinstrumente.

    8 Die Quelle der genannten Finanzmarktdaten ist, sofern nicht anders ausgewiesen, Datastream oder Bloomberg.

Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500